September 2016 - erweiterte Vorstandssitzung

Zur Vorstandssitzung am 5. September ist auch die Veröffentlichung des Projekts thematisiert. Die Vereinsführung um ersten Vorsitzenden Alexander Nareike, zweiten Vorsitzenden Thomas Eckert, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Constanze Jacob, Geschäftsführer Christian Walter und weitere lässt keinen Zweifel daran, dass das Projekt nicht mehr wesentlich diskutiert und bereits zur nächsten Vorstandssitzung Anfang Oktober beschlossen werden soll. Dabei liegt der Status zugrunde, dass das Projekt im Vereinszentrum in einem(!) fünfzigseitigen Exemplar zur Ansicht ausliegt und niemand über die Feedbackmöglichkeit (ausschließlich per Zettel in Feedback-Box) informiert wurde. Diese übermäßige Eile sowie der offenbare Wille, die Entscheidung möglichst kritikarm und allein zu treffen, verursachen heftige Kritik unter anderem vom Bruder des Geschäftsführers und vom KER-Leiter. Erst daraufhin beschließt man, das Projekt auch online zu veröffentlichen und eine Online-Feedback-Möglichkeit anzubieten (was erst fünf Tage später geschieht und dann noch drei Wochen(enden) zur Begutachtung vor Ort bietet). Bei der Auswertung der Feedbacks im folgenden Winter wird sich zeigen, dass der allergrößte Teil der Rückmeldungen per E-Mail einging.
Nichtsdestotrotz bleibt es vorerst beim Ansinnen, bereits einen Monat später das Projekt zu beschließen. Es steht ausdrücklich nicht zur Debatte, mit dem Thema bis zur Mitgliederversammlung Anfang November zu warten.


zurück zur Chronologie